Bebek, Zürich

An diesem regnerischen Montag, verbrachten mein Mann und ich den Morgen zum Frühstücken im neuen Zürcher Trendlokal Café Bebek. Wir sassen gemütlich auf den gepolsterten Sitzbänken und beobachteten das trübe Wetter durch die grossen Fensterscheiben.
Das Lokal ist riesig, sehr hell und man könnte hier stundenlang verweilen (es werden unzählige Magazine zum Lesen angeboten).
Ein unglaublich gemütlicher Ort um mit Freunden Kaffee zu trinken, an einem Sommer-Vorabend auf der Terrasse ein Apéro zu geniessen, ein ausgiebiges Frühstück einzunehmen, edel zu dinieren... Die Speisekarte bietet ein vielfältiges Angebot und ist orientalisch angehaucht (zur Auswahl gibt es zum Beispiel verschiedenste Mezze - wer schon mal im Maison Blunt war, weiss wie köstlich diese schmecken). 

Wir haben für insgesamt CHF 43.00 ausgiebig gefrühstückt (wochentags bis 16 Uhr möglich). 
+ 1x Frühstück Genossenschaft (2 grosse Stück Käse, Fleischkäse, Mostbröckli, 1 kleines Birchermüsli, Brotkorb, Butter, Konfi)
+ 1x Joghurt mit Honig und Nusskrokant klein
+ 1x Fruchtschale gross
+ 1x Cappuccino
+ 1x Milchkaffee

Alles hat wunderbar geschmeckt und war liebevoll angerichtet. Auf Anfrage erhielten wir sogar noch mehr Honig (kostenlos) dazu und auch eine ganze Karaffe Leitungswasser gab's zum Kaffee. Die Bedienung war sehr freundlich. Wir werden bestimmt wieder vorbei kommen.. 
Übrigens: auch der hausgemachte Eistee schmeckt einfach hervorragend - unglaublich erfrischend.. 

Café Bebek, Badenerstrasse 171, 8003 Zürich